Videos

War es je rechtens vom Islam zum Mord gegen Christen aufzuhetzen?

Gestern, am 14. Juli 2016, geschah ein weiterer Terroranschlag in der Stadt Nizza in Frankreich, welcher 84 unschuldige Leben beklagte und viele weitere verletzt zurückließ. Erneut war es ein Muslime, der durch den Einfluss der radikalen islamischen Ideologie des Jihad diese Tat verübte. Weiterhin deklarieren unsere Politiker den Islam als Religion des Friedens. In den letzten Jahren wurde bewiesen, dass der Koran und das islamische Scharia-Gesetz nicht mit der westlichen Demokratie und dem westlichen Frieden kompatibel sind.

Jetzt ist die Zeit gekommen, eine öffentliche Diskussion darüber, was der Islam ist, zu eröffnen, was der Koran über Nicht-Muslime sagt und ob es tatsächlich eine Religion des Friedens ist. Oder hetzt er bloß gegen jene, die Mohammed und Allah nicht folgen? Wir wollen nicht nur Westländern helfen, dass sie das wahre Gesicht des Islam sehen, sondern ebenso wollen wir, dass Muslime die Wahrheit erkennen und den falschen Pfad verlassen, der ihnen keinerlei Erlösung, sondern sie nur in eine unendliche Dunkelheit der Hölle bringt.


ShareShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Previous post

Ich bin meinem wunderbaren Herrn dankbar

Next post

Blasphemie-Gesetz: Die geladene Pistole auf Christen in Pakistan gerichtet

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.