Christenverfolgung weltweitMit MariaVideos

Entführung, Vergewaltigung, Erzwungene Bekehrung und Heirat: Das höllische Schicksal christlicher Frauen in Pakistan

Entführung, Vergewaltigung, Erzwungene Bekehrung und Heirat: Das höllische Schicksal christlicher Frauen in Pakistan

Heute möchte ich gerne, durch dieses Video, mit euch über die Leiden meiner christlichen Schwestern in Pakistan sprechen. Du musst bestimmt schon gesehen, gehört oder in Zeitungen oder im Internet die zahlreichen Nachrichten über die Grausamkeit und Folter, die unseren christlichen Schwestern in Pakistan begegnen, gelesen haben. Aufgrund der Angst können sie ihr Zuhause nicht mehr verlassen, sie können nicht einmal frei zur Kirche gehen. Warum ist das so, dass unsere Schwestern durch solch einen Leidensdruck gehen müssen?

Sie werden oft gekidnapped und dann vergewaltigt. Sie werden gezwungen, zum Islam zu konvertieren und muslimische Männer zu heiraten. Keine andere Religion außer dem Islam zeigt eine solche Barbarei. Frauen müssen respektiert und mit Respekt angesehen werden, doch der Islam tut dies nicht. Dies ist der Grund, warum Christen in Pakistan verängstigt und eingeschüchtert sind. Sie haben Angst ihr Haus mit ihrer Familie zu verlassen, wenn sie junge Töchter haben. Warum sollen sie so angstvoll sein?

Wenn Pakistan zu Muslimen gehört, dann gehört es ebenso zu Christen. Sie haben ebenso das Recht in Frieden zu leben, aber in der Praxis geschieht dies nicht. Wie lange noch werden unsere Schwestern verfolgt? Diese ist eine unerträgliche Situation. Ich glaube nicht an den Islam, weil es dort so lächerliche Erziehungen der Schikane und Folter anderer Menschen gibt. Er erlaubt Frauen zu schlagen und zu unterdrücken. Ich bin zutiefst traurig, wie die christlichen Frauen auf unmenschliche Weise in Pakistan behandelt werden. Was Christen in Pakistan erleben ist in der Tat Barbarei.

       Maria aus Pakistan

 Evangelistin & Christliche Menschenrechtsaktivistin


ShareShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
Previous post

Was geschieht, wenn wir Jesus nicht als Erlöser annehmen?

Next post

Ein neues Leben in Christus: Das Zeugnis einer pakistanischen Ex-Muslimin

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.